„Musizieren im Exil“
Kompositionen des europäischen Barock

„Historische Orgeln“ sind „klingende Zeugen unserer Kulturgeschichte“. Bereits von 2003-2005 hat die Reihe „Historische Orgeln Frankfurt RheinMain“ im Rahmen von Rhein-Main-Classic dem
„König der Instrumente“ ein gemeinsames Podium gegeben. Bell’Arte Frankfurt RheinMain hat nun seit 2009 diese Aufgabe übernommen.

So. 24.07.22 - 18.00 Uhr
St. Vitus zu Sailauf
…denn Wechsel heißt
das Weltschicksal

Matthias Heil, Tenor
Stephan Adam, Orgel
Männer-Vokalensemble „Kadmos“
Leitung: Ralf Emge

Sa. 24.09.22 - 18.00 Uhr
St. Wendelin Westerngrund
So. 25.09.22 - 18.00 Uhr
St. Anna Sulzbach am Main
„Musizieren im Exil“ –
Kompositionen des europäischen Barock

Nadiya Velychko, Orgel
Organistin der Philharmonie Lwiw, Ukraine

Sa. 24.09.22 – 18.00 Uhr
St. Wendelin Westerngrund

So. 25.09.22 – 18.00 Uhr
St. Anna Sulzbach am Main

Eröffnungskonzert des Kulturwochenherbstes des Landkreises Miltenberg

Im Rahmen des 33. Kulturwochenherbstes
im Landkreis Miltenberg 2022

Werke von M. Weckmann, D. Bortnyanskiy, J. Stanley, S. Lunyov u.a.

Nadiya Velychko, Orgel
Organistin der Philharmonie Lwiw, Ukraine


Das Neo-Barockinstrument der St. Wendelinkirche
Die Orgel der St. Wendelinkirche ist ein Neo-Barockinstrument aus der Zeit um 1870 und wurde zuletzt in einer Methodistengemeinde in Harrogate bei Leeds/England gespielt. Gebaut hat sie Brindley & Foster, die bis 1939 in Sheffield firmierte. Der Klangaufbau der Orgel ist dem eines Orchesters ähnlich.


Die Sulzbacher Dauphin-Orgel

Die Entstehung der Barockorgel in der St. Annakirche Sulzbach am Main wird von der Forschung auf die Jahre 1680 bis 1725 datiert und der renommierten Orgelwerkstatt Dauphin in Kleinheubach zugeschrieben. Ursprünglich für das Kloster Schmerlenbach bei Aschaffenburg entstanden, wurde sie 1882 von der Pfarrei Sulzbach erworben und in der St. Annakirche aufgestellt. Mit deren Auflassung 1953 verstummte auch die Orgel. Nach der Renovierung der Kirche wurde die Fa. Vleugels mit der Restaurierung des Instruments beauftragt, das seit 1999 die Zuhörer wieder mit seinem aussergewöhnlichen Klang erfreut.











Nadiya Velychko, Organistin der Philharmonie Lwiw, Ukraine


     

Eintritt: 12,- € (erm. 10,- €)

Kartenvorverkauf: Markt Sulzbach, Rathaus – Bürgerservice
Tel. 060 28-971 20, buergermeisterbuero@sulzbach-main.de

Veranstalter und Informationen:
Website der Gemeinde Markt Sulzbach am Main
Bell'Arte Frankfurt RheinMain


Startseite | Historische Orgellandschaft | UNICEF Benefizkonzert | Music Campus | Vocal Art | Junge Philharmonie | Einmalige Veranstaltungen
Presseunterlagen | Kooperationspartner | Kontakt | Impressum